Sie möchten ein gekauftes Produkt zurückschicken oder umtauschen? Das ist kein Problem. Sie können von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen und innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Lieferung, die Ware ohne Angabe von Gründen an uns zurückschicken.

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, für folgende Verträge nicht:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Bitte beachten Sie folgende Schritte Ihrer Rücksendung:

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice

Falls ein Artikel beschädigt ist oder nicht Ihren Vorstellungen entspricht, schreiben Sie bitte vor der Rücksendung eine kurze Email mit Ihrem Anliegen an unseren Kundenservice info@bavaccino.de. Mitunter klärt sich das Problem auf diese Weise und ein Rückversand ist gar nicht nötig. Beträgt der Warenwert unter 61 € Netto müssen Sie die Kosten der Retour selbst tragen. Andernfalls erhalten Sie von uns einen Retourenschein, den Sie einfach auf das Paket kleben.

Legen Sie eine Fehlerbeschreibung bei

Drucken Sie bitte das Rücksendeformular, füllen Sie dieses gut leserlich aus und legen Sie es der Retoure bei. Wir können Ihre Retoure nur mit einem beigefügten Rücksendeformular bearbeiten.

Sollten Sie eine Erstattung wünschen, geben Sie bitte auf dem Rücksendeformular Ihre IBAN sowie BIC an.

Sollten ein Produkt zur Reparatur eingeschickt werden müssen, setzen wir Sie darüber frühzeitig in Kenntnis und informieren Sie über die Dauer der Reparatur.

Wenn ein Defekt aufgrund eines Bedienungsfehlers entstanden ist, werden wir die entsprechenden Reparaturkosten nicht tragen. In dem Fall würden wir Ihnen jedoch vorab einen Kostenvoranschlag zukommen lassen. Sollten Sie diesen ablehnen, ist ggf. eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung zu stellen.

Verpacken Sie die Ware gut

Sie sollten die Produkte wenn möglich in der Originalverpackung und gut gepolstert in einem geeigneten Versandkarton zurückschicken. Bei einigen Produkten wie z. B. Kaffeemühlen kommt es mitunter aufgrund unzureichender Polsterung leider oft zu Transportschäden. In diesem Fall müssen wir die Reparaturkosten vom Rückerstattungswert abziehen.
Um Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie vor dem Versand ein Foto der verpackten Ware im geöffneten Paket machen. Wir werden dieses dann nach Erhalt auch bei uns tun und können so die Fotos vergleichen und Missverständnisse vermeiden.

Drucken Sie den Retourenschein aus und senden Sie Ihre Ware an uns zurück

Wenn alles gut verpackt ist, drucken Sie bitte den Versandaufkleber aus, den wir Ihnen per Email zugesendet haben und kleben Sie diesen auf das Paket. Sie sparen sich dadurch die Versandkosten und können nun das Paket über DPD wieder zurückschicken.
Sollten Sie von dem Versandaufkleber keinen Gebrauch machen, können wir von Ihnen selbst gezahlte Versandkosten im Nachhinein nicht erstatten.